Indikationen zur kardiovaskulären MRT

Differenzierung

Unklarer Wandbewegungsstörungen

Myokardschäden sind bereits bei erhaltener Pumpfunktion detektierbar

Widersprüchliche Befunde – wir stellen uns dem gern, häufig hilft ein Gespräch vorweg am besten. Wir stehen Ihnen gern zur Verfügung.

 

KHK

Akuter und chronischer Myokardinfarkt

Vitalitätsnachweis

Ischämienachweis (Adenosin/Dobutamin)

Linksventrikuläre Thromben

Kardiomyopathien

alle Formen

– Hypertrophe KMP

– Dilatative KMP

– Arrhhythmogene Rechtsventrikuläre KMP

– Restriktive KMP (dd Perikarditis constriktiva)

Entzündliche Myokarderkrankungen

Akute virale Myokarditis

Sarkoidose

Lupus erythematodes

Churg-Strauss-Vaskulitis

kardiale Mitbeteiligung bei rheumatologischen Erkrankungen

Speichererkrankungen

Kardiale Amyloidose

Hämochromatose

M. Fabry

Perikarderkrankungen

Perikarderguss

Perikardverdickung

Klappenerkrankungen

Aortenklappenstenose

Aortenklappeninsuffizienz

Mitralklappeninsuffizienz

Mitralklappenstenose

Rechtsherzklappenerkrankungen

Kongenitale Herzerkrankungen

Morphologie

Shuntquantifizierung

Kardiale Raumforderungen

Thromben

Tumoren

Gefäße

Aortale Erkrankungen

Koronaranomalien

Pulmonalvenen

Linksventrikuläre Parameter

Größe und -Masse

systolische Pumpfunktion

Wandspannung

Keine Indikation

Koronarangiographie zur Beurteilung von Stenosierungen

Endokarditis

Thromben im Vorhofsohr

Offenes Foramen ovale (PFO)